Sangerhausen: Röhrigschacht Wettelrode, ErlebnisZentrum Bergbau

Bild: ErlebnisZentrum Röhrigschacht

Das ErlebnisZentrum Bergbau, oder eben der Röhrigschacht ist ein Muss im Besuchs- oder Urlaubsprogramm unserer Region. Auf vielfältige Art und Weise wird die Geschichte des Bergbaus unserer Region demonstriert:

  • Im Museum und Ausstellungen über Tage
  • Im Schaubergwerk auf 283 Meter Tiefe, in welches man mit der Schachtförderanlage einfährt.
  • In Form von verschiedenen Themenführungen unter Tage
  • Mit einem  abwechslungsreichen kulturellen und kulinarischen Programm „im Schacht“.
  • ..und wer das nicht so mag, der findet auch eine Gaststätte an der Erdoberfläche, wo man warten kann, bis die wagemutigen Familienmitglieder wieder aus der Tiefe auftauchen.
  • im Weiteren kann man  2 x jährlich die Abräumhalde Hohe Linde hochkraxeln und eine einmalige Aussicht über das Mansfelder Land genießen.
Die Sondertouren als Aushängeschild

Höhlenbegeisterte haben hier eine Auswahl von 4 Sondertouren, welche zwischen 4 und 9 Stunden dauern. Also durchaus auch für Hartgesottene eine Herausforderung.  Neugierig geworden? Hier kann man sich durch das Spezialprogramm klicken.

Öffnungszeiten

Juni bis August:
Dienstag bis Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr
September bis Mai:
Mittwoch bis Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr

An Feiertagen geöffnet (außer Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr).

Seilfahrtszeiten ab 02.01.2020
10:30 Uhr, 11:45 Uhr, 13:00 Uhr, 14:15 Uhr
Nach vorheriger Absprache sind auch andere Seilfahrtszeiten möglich.

Hier geht es zur Web-Seite

Ein Kommentar zu “Sangerhausen: Röhrigschacht Wettelrode, ErlebnisZentrum Bergbau”

Schreibe einen Kommentar