Harz und Wintersport: Eine informative Themensammlung auf mdr

Die Amseln  beginnen, ihr Morgen- und Abendkonzerte zu zelebrieren, die ersten Stare führen ihre Sangeskünste vor. Ein untrügliches Zeichen, dass die Tage länger und wärmer werden, der Frühling beginnt und der Winter, der keiner war, endgültig der Vergangenheit angehört.

Nicht gerne werden die Betreiber von Wintersporteinrichtungen an diese Saison zurückdenken. Ganz klar zu wenig Schnee und wenn mal etwas da lag oder künstlich präpariert wurde, fegte mit Sicherheit ein Sturm daher, welcher die Bahnen lahm legte und den wenigen Schnee gleich weg schmolz.

mdr nimmt sich des Themas an: Zukunft des Wintertourismus

In einer ganzen Reihe von Beiträgen wird über die Zukunft der Wintersportorte in Mitteldeutschland diskutiert. Im Zentrum stehen Erzgebirge, Thüringer Wald und Harz.  Letzterer hat in allen Vergleichen die schlechtesten Karten, was Zukunft des Wintersportes betrifft.  Gefragt sind also Alternativen und hier hat das Redaktionsteam gute Arbeit geleistet.  In dieser Serie kommen neben Klimaforschern, Infrastrukturbetreibern, auch die Menschen zu Wort und wird Beitrag für Beitrag auf sachlich unaufgeregte Art und Weise dargestellt, wie es für die einzelnen Regionen ausschaut und wie Zukunft gestaltet werden könnte.

Für alle, welche mit Tourismus zu tun haben, eine lesenswerte Serie, hier direkt verlinkt.

Verschlagwortet

Schreibe einen Kommentar