Der Schmid-Schacht in Helbra: Programm 2020

Unsere Gegend war ja geprägt vom Bergbau. So gibt es nicht nur von Weitem sichtbar verschiedene Abraumhalden, sondern eben auch eine Vielzahl von Schächten. Vom Erlebniszentrum Wettelrode mit dem Röhrigschacht haben wir schon berichtet.

Der Schmid-Schacht in Helbra – eine Sache von Ehrenamtlichen

Hier kümmert sich eine Gruppe ehemaliger Bergleute und Fans des Bergbaus um Instandhaltung und Ausbau des Schachtes und der dazugehörigen Anlagen. Neben den aufwändigen Unterhaltsarbeiten gelingt es dem Verein jedoch auch, ein abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen.

Toll ist hier, dass der Förderverein Schmid-Schacht-Helbra e.V.  die Zusammenarbeit mit allen Beteilgten der Region sucht und einbindet.

Bereicherung durch die Wipperliese

Seit 2019 ist es so, dass es für besondere Anlässe auch immer Zugsverbindungen mit der Wipperliese ab Klostermansfeld gibt. Sie fährt dann zur wieder eingerichteten Haltestelle. Im Veranstaltungsflyer sind diese Daten verzeichnet.

Öffnungszeiten:

Es sind zwei Tage/Woche als Öffnungszeiten geplant, doch stehen diese noch nicht fest.  Somit empfiehlt es sich, für Führungen außerhalb der aufgeführten  Veranstaltungen vorgängig Kontakt aufzunehmen:

www.erlebnisweltkupfer.de
schacht@erlebnisweltkupfer.de
06311 Helbra, An der Hütte 2 – Postanschrift: Kiefernweg 11
Tel. 01517 4364177

 

Schreibe einen Kommentar